Q3 ENERGIE liefert Feuerwehrschalter für IKEA

Laupheim, 28.18.2016 Ein individuelles Energiekonzept von IKEA sieht bei allen Neubauten die Nutzung regenerativen Energien vor, so auch bei dem jüngst eröffneten IKEA in Wiesbaden. Hier werden für die Erzeugung von Strom und Wärme/Kühlung Photovoltaik und Geothermie genutzt.

Planung und Bau der 300 kWp PV Anlage lag in Händen der solarSTEP Unternehmensgruppe aus Frankfurt. solarSTEP bieten Erfahrung aus über 450 projektierten Photovoltaikanlagen und entschieden sich für die Feuerwehrschalter QFire von Q3.

Der Einbau von Feuerwehrschaltern wird von IKEA vorgegeben. Die Sonne lässt sich nicht einfach ein- und ausschalten und somit auch nicht eine Photovoltaikanlage. Im Brandfall sind die hohen Gleichspannungen ein potentielles Risiko für alle, die in so einem Fall das Gebäude betreten oder in der Umgebung der Module und der Anschlusskabel tätig werden. Gefahren können in den 20 Jahren Laufzeit aber auch an ganz anderer Stelle lauern, wenn z.B. Reparaturen an der Anlage selbst oder an Teilen des Gebäudes durchgeführt werden müssen, auf welchem sich Anlagenkomponenten befinden. Auch im Normalfall kann es sein, dass eine Leitung z.B. durch einen Marderbiss beschädigt ist und es bei Berührung zum elektrischen Schlag kommt.

Für die 300 kWp Anlage wurden aus dem modular erweiterbaren System QFire eine Steuerbox, vier Slave Steuerboxen und 13 Generatorfreischalter für je vier Strings verbaut. Mit dem System von Q3 werden alle Leitungen ab der Freischaltbox auf dem Dach im Schaltfall galvanisch vom PV Generator getrennt. Das Schalten erfolgt über die Steuerbox, welche idealerweise in der Nähe der Wechselrichter angebracht oder an einem anderen Punkt des AC Netzes verbunden ist. Die AC gekoppelte Abschaltung hat vor allem den Vorteil, dass z.B. im Brandfall nicht erst nach einem Schalter gesucht werden muss, oder dieser nicht mehr zugänglich ist. Durch das Wegschalten des AC Netzes werden auch automatisch die DC Leitungen ab der Schaltbox auf dem Dach freigeschalten. Wird das AC Netz wieder zugeschalten, so geht das System auch automatisch wieder in Betrieb.

 Weitere Infos unter www.q3-energie.de/produkte/feuerwehrschalter/

>> Download Pressemitteilung

Feuerwehrschalter IKEA Wuppertal
Feuerwehrschalter IKEA Wuppertal

Bildrecht: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: