Q-MAN goes Switzerland – dreiphasiger Speicher QBATT5³

Die Q3 erweitert ihr Batteriespeichersystem QBATT um das dreiphasiges Modell QBATT³

Laupheim 31.03.2017  Auch für die Schweiz werden Energiespeicher zunehmend interessant. Mit der geringen Vergütung für die Rückeinspeisung des eigen produzierten Stroms wächst der Trend zum erhöhten Eigenverbrauch und zur Unabhängigkeit.

Mit dieser Thematik beschäftigt sich bereits seit einigen Jahren die pewa-energy GmbH in Luzern. Deren Ziel ist es, marktspezifische Lösungen zu finden oder zu entwickeln, die unter anderem den Einsatz von Energiespeicher-Systemen effizient und nachhaltig gewährleisten.

Die Q3 konnte das durch die pewa-energy GmbH gestellte Anforderungsprofil zeitnah umsetzen. Es entstand das dreiphasige Energiespeicher-System QBATT³ Edition pewa.

„Mit dem renommierten Unternehmen Q3 ENERGIE wurde ein Partner gefunden, der schnell und lösungsorientiert dieser Aufgabe gerecht wurde“, freut sich Peter Rahm, Experte und Geschäftsführer der pewa-energy. „Ein dreiphasiges Energiespeicher-System ist somit seit diesem Jahr für den Schweizer Markt erhältlich.“

Bereits seit 2012 punktet die Q3 mit ihren einphasigen Speichersystemen und kann auf jahrelange Erfahrung zurückblicken. „Wir entwickeln einfach umsetzbare und dennoch individuelle Lösungen“, so Thomas Neumann, Geschäftsführer der Q3, „denn wir möchten nah am Verbraucher sein und deren Bedürfnisse kennen und umsetzen“.

Energiespeicher-Systeme müssen in der Schweiz zwingend dreiphasig sein. Der dreiphasige QBATT³ ist ein Vollhybrid-Speichersystem und kann für Neuinstallationen wie auch zur Nachrüstung verwendet werden. Das modular erweiterbare System (3 bis 18 kWh Speicherkapazität, auch nachträglich erweiterbar) basiert auf bewährter Lithium-Ionen-Technologie und kommt – mit Notstromfunktion! – als anschlussfertiges Komplettpaket inklusive Wechselrichter, Energiemanagement, interner Verkabelung sowie aller gängigen Zertifikate. Das ebenfalls zum System gehörende kostenlose Onlineportal bietet Echtzeit-Überwachung und ferngesteuerte Updates.

Mit dem optional erhältlichen Energiemanagement „Q-MAN“ erhält das Speichersystem zudem eine perfekte Zentrale zur Steuerung aller energetischen Komponenten. Der Q-MAN sitzt in der Verteilung, vernetzt alle Energieerzeuger und Verbraucher auf intelligente Weise und verbindet, was zusammen gehört: Photovoltaik mit Speicher mit Energiemanagement mit Heizung mit Smart Home!

Interessenten erleben den QBATT³ live in Luzern bei der geplanten Einführungsveranstaltung im Frühjahr und können sich vom Produktaufbau und der Funktionsweise überzeugen. Im Anschluss daran findet auch gleich die erste Zertifizierungsschulung statt, bei der Handwerker, Installateure, Planer und Händler   die System- und Planungsgrundlagen kennenlernen können. Zudem erhalten die Teilnehmer Informationen zum Vertrieb und erfahren, wie vom stark wachsenden Batteriespeichermarkt profitiert werden kann.

Sie interessieren sich für die Einführungsveranstaltung? Hier finden Sie weitere Informationen hierzu sowie die Möglichkeit, sich vorab anzumelden:

>> http://www.q3-energie.de/einfuehrungsveranstaltung-luzern/

Detaillierte Informationen zum Produkt finden Sie unter

>> https://www.pewaenergy.com/produkte/qbatt-pewa-speicher-systeme/

>> http://www.q3-energie.de/produkte/dreiphasiger-stromspeicher/

 

 

Über die pewa-energy GmbH

Die pewa-energy GmbH aus Luzern ist ein Unternehmen für Öffentlichkeitsarbeit und Dienstleistungen im Bereich innovativer Energien, die man nach 25 Jahren getrost als Pionier im Bereich der Regenerativen bezeichnen kann und die auf ein großes Netzwerk aus Fachexperten zurückgreift. Seit 2017 ist die pewa auch Generalvertreter für die QBATT³ Energiespeichersysteme.

Auf deren Internetseite findet sich u.a. einen Übersicht der Spezifikationen der aktuell in der Schweiz erhältlichen Energiespeichersysteme.

>> www.pewaenergy.com

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: