Dobroho ranku!

Dobroho ranku!

Wir freuen uns heute über fernen Besuch und begrüßen herzlich Oleg Pyskovets (3. v.l.) und sein Team von Сонячна Хвиля aus der Ukraine zur Schulung. Unser polnischer Vertriebsmitarbeiter Markus Wojczyk (links im Bild) steht hierbei Q3 Geschäftsführer Thomas Neumann (2. v.l.) als Dolmetscher zur Seite. Mit der Einführung einer attraktiven Einspeisevergütung und der Verabschiedung eines neuen Strommarktgesetzes macht sich Kiew fit für die Energiewende.

Die SYNCHRONVERTER Technologie erfreut sich großem Interesse: Dem aufstrebende Markt stehen Stromnetze in schlechtem Zustand gegenüber, was für die Einspeisung erneuerbaren Energien ein Problem darstellt. Laut Gesprächsnotizen der Ukrainian Wind Energy Association sind hier sowohl die allgemeine Aufnahmekapazität als auch die Netzstabilität betroffen. So besteht das Problem, dass gegenwärtig nur 2 GW an „erneuerbarer“ Leistung im Netz aufgenommen werden könnten.

 
Schulung Ukraine

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: